Warum kann die Medizin nicht helfen? 

Bei der Schul- (allopathischen) Medizin geht es in keinster Weise um Heilung. Es geht um die Unterdrückung von Symptomen, um Zeit für Heilung zu gewinnen! Wird diese Heilung dann nicht geliefert, werden die Symptome eine ständige Unterdrückung erforden, damit eine Art normales Leben geführt werden kann. Die Medizin befaßt sich ausschließlich mit dem physischen Körper und leugnet die Existenz des Konzeptes, daß körperliche Probleme informationelle Ursachen haben können. Ganz klar, wo das tatsächliche Problem verzerrte Informationsstrukturen sind, können bloße Chemikalien keine Wirkung haben. Das ist alles, worum es bei Medizin geht und das ist alles was sie kann. Sie können in folgendem kostenlosen Download eine gekürzte Geschichte der Anfangszeit der Medizin als Erstehilfecorps des Römischen Militärs durch den politischen Pakt mit dem Vatikan im 15. Jahrhundert bis zum heutigen Tag lesen.

Es ist wichtig, obenstehendes zu verdeutlichen, so daß wir präzise erkennen können, was die Medizin leisten kann und weshalb sie niemals das Problem Asthma lösen können wird.

Das physisches Symptom von Asthma ist das Zusammenziehen der Ansätze der Lungenbläschen und die Hemmung der Ausatmung. Beachten Sie bitte, daß dies das Symptom und NICHT das Promblem selbst ist. Nur indem man sich diesen eindeutigen Unterschied verdeutlicht und akzeptiert, können wir beginnen, das echte Problem zu lösen. Um das Asthmaleiden zu lösen, müssen wir die Ursache entfernen.

Solange die Medizin die Symptome durch hinzufügen einer Chemikalie, welche die Lungen teilweise lähmt und somit die Krämpfe der Luftbläschen verhindert oder vermindert, handelt es sich hierbei lediglich um eine Erste Hilfe Maßnahme, welche den Körper langfristig zerstört.

Auf diesen Seiten haben wir die Hypothese aufgestellt, daß die Ursache für Asthma die Einführung der selbstzerstörerischen Information “Ich sollte nicht wirklich existieren!” in das Kontrollsystem eines bestimmten menschlichen Wesens ist.

Können wir diese Information entfernen und, wenn ja, was sind die Auswirkungen?

Die Antworten sind:

a) mit Quantenordnung können wir das Entfernen dieser störenden Information auslösen und

b) die Hauptauswirkung ist das Verschwinden des Asthmas. Weiterer “Nebeneffekt” ist die Tatsache, daß der/die zuvor an Asthma Erkrankte beträchtlich glücklicher, allgemein gesünder und erfolgreicher in sein wird.

Nächste Seite

Asthma Homepage

 

Diesen Artikel drucken   
Ihr Standort
 
Wenn Sie Ihren Standort ausgewählt haben, kann Ihnen die Website auch standortabhängige Inhalte anzeigen.
News

Die nächsten Harmony LIVE Präsentationen und Events

  • Neue Termine in Kürze!
  mehr...

Literaturempfehlungen
Infos über die Harmony Technologie, Gutachten und neueste wissenschaftliche Grundlagen über Energie  mehr...

Harmony Newsletter Archiv
Hier finden Sie diejenigen Newsletter, deren Inhalt wertvoll und langzeitgültig ist - also keine vergangenen Events, etc.  mehr...