Arthritis (und "Arthrose"), Arteriosklerose, Gicht, Rheuma, Osteoporose

Erfahrungsberichte


Mike Hendrickson, Washington State, U.S.A. October 2004
Sie werden sich vielleicht an unsere frühere Korrespondenz erinnern; bevor ich den Harmony Chip evolution
für meine Frau gekauft habe.    
Ich bin sehr froh Ihnen mitteilen zu können, daß sie große Erfolge damit gehabt hat. Sowohl die Schmerzen
und mangelnde Beweglichkeit in ihren Händen durch die Arthritis als auch die Schwellungen und Steifheit werden täglich sichtbar weniger. Ihr Rücken, der mit alten Verletzungen und durch die Degeneration der Arthritis verschlechtert war ist jetzt schmerzfrei. 

Sie kann ihre Hände jetzt ziemlich frei bewegen und sie berichtet, daß sie gar keine Schmerzen mehr hat.
Seitdem sie den Harmony Chip evolution bekam, hat sie keine Schmermittel mehr gebraucht!    

Wir hatten $50 bis $75 jeden Monat für Schmerzmittel und andere Medikamente ausgegeben, die wirklich nichts gebracht haben. Im Hinblick all dieser Erleichterungen durch den Harmony Chip evolution ist er für uns wie ein Geschenk. Kalkulieren Sie selber. Es lohnt sich!
 
 
Rudi K. Brandenburg 29. Sept. 2004. 
Ich trug den Chip seit dem 18. März 2004 auf der Thymusdrüse. Nach ca. 14 Tagen begann der Blutdruck zu sinken. Mein Arzt reduzierte die Medikation auf eine Tablette täglich.
Ich habe seither keine Nackenverspannungen und auch keine Rückenbeschwerden mehr.
Die Dosis wurde nochmals auf ein viertel reduziert. In der vergangenen Woche konnte ich Benalpril vollständig absetzen. Ich nehme heute täglich eine halbe Tablette Lercnidipinhydrochlorid. Die Nebenwirkungen sind weg. Mein Blutdruck liegt bei 130-140 zu 80-85.
Eine positive Entwicklung!

 
Frau Künzel, Großraum Berlin
trägt auch seit Frühling 2004 einen Harmony Chip evolution. Sie hat seit Sept. '04 kaum noch Osteoporoseschmerzen. Ihr Blutdruck hat sich von 220 zu 120 auf 160-180 zu 90-100 reduziert. Statt drei Blutdrucktabletten täglich, nimmt sie nur noch eine Tablette.


Sigrid K. Berlin
hatte seit einigen Jahre Arthrose in der rechten Hand, wodurch sie weder die Hand vollständig öffnen konnte, noch ihre Ringe abmachen. Nach nur 12 Tagen mit dem Harmony Chip evolution auf der Thymusdrüse konnte sie sowohl ihre Hand normal bewegen, als auch ihre Ringe abziehen!


Ingrid U. Berlin
hat rein intuitiv ihren Harmony Chip evolution von Anfang an auf ihrem Unterbauch getragen. Durch die folgenden sechs Wochen wurden alle Kalkablagerungen in ihrem Körper abgebaut. Bei einer Organmassage Therapiesitzung wurde festgestellt, daß die Verhärtungen der Organe, die man bei einer Frau über 50 zu erwarten hätte einfach nicht vorhanden waren.

Manfred M. Ludesch, Österreich
litt so stark unter den Schmerzen seiner Polyarthritis, daß er täglich Morphium bekam. Nach den ersten sechs Wochen konnte dies abgesetzt werden und er berichtete lediglich, daß seine Füße noch nicht ganz schmerzfrei waren.

Zurück zur Arthritis usw. Startseite

Arthritis Ursachen

Arthritis usw. Lösungen

Der Harmony Laden

Hauptverzeichnis




Diesen Artikel drucken   
Ihr Standort
 
Wenn Sie Ihren Standort ausgewählt haben, kann Ihnen die Website auch standortabhängige Inhalte anzeigen.
News

Die nächsten Harmony LIVE Präsentationen und Events

  • Neue Termine in Kürze!
  mehr...

Literaturempfehlungen
Infos über die Harmony Technologie, Gutachten und neueste wissenschaftliche Grundlagen über Energie  mehr...

Harmony Newsletter Archiv
Hier finden Sie diejenigen Newsletter, deren Inhalt wertvoll und langzeitgültig ist - also keine vergangenen Events, etc.  mehr...