Was ist Quantenphysik?

 

Wenn ich gefragt werde was Quantenphysik ist, muß ich richtigerweise antworten: Sie ist der finale Beweis, daß Gott Wirklichkeit ist. Ich meine damit nicht den "kleinen christlichen Gott", irgendein altes Wesen das auf einem weißen Thron in einer Ecke des Universums sitzt und rangniedere Priester braucht, um den armen‚ verlorenen Sündern’ seinen Willen zu verkünden. Nein, ich meine die große, majestätische, nicht zu verneinende, universelle Präsenz von Gott. Ich meine ‚Paramatma’ aus den Veden. Ich meine ‚Du bist Gott’ in allen spirituellen Lehren, in denen die Wahrheit vor persönlicher Macht, Neid und dem Ego steht.

Quantenphysik erklärt uns folgendes:

 

  •        Das ganze Universum ist bewußt.
  •        Es gibt keine Zufälle.
  •        Alle Formen, alle Kreaturen, jedes Tier, Vogel, Insekt, Blume, Bakterie, Fisch,      
           - Alles ist ein Ausdruck des Bewußtseins der Quantenfelder – sie sind Gott.

 

Ohne dieses wissende, universelle Bewußtsein, das die Information für das Wachstum Ihres Körpers, Ihrer Organe und Ihres Knochengerüsts beinhaltet – könnte kein Körper existieren. Es ist die universelle göttliche Präsenz, die uns aus dem Chaos erlöst und uns Sein gibt. Nichts ist oder kann von den Quantenfeldern (also von Gott) getrennt werden. Sie sind Gott. Das ist Realität. Das ist Ihre Würde und Größe. Kein Mann und keine Frau ist besser als ein anderer, denn wir alle sind ein Teil dieses ‚Leibes von Gott’ – der Quanteninformation, die uns ewiges Leben und Sein gibt.

Es gibt keine Gefahr, denn Bewußtsein ist unzerstörbar, ewig und universell. Sie sind und können niemals nicht sein. Lediglich die Form kann sich ändern – aber auch das nur auf Geheiß  - und zwar auf Ihres. 

 

Der Kreis der Wissenschaft hat sich geschlossen.

Die Wissenschaft begann als ein Versuch, das Universum besser erklären zu können, als die Kirche es vermochte. Die Wissenschaft suchte Beweise, die auf Fakten basierten und nicht auf blindem Glauben, dessen Abwesenheit notfalls die unsterbliche Seele in Gefahr bringen sollte. (Wenn die Seele unsterblich ist, wie kann man sie dann überhaupt gefährden?) Die Wissenschaft hat ihr Ziel erreicht. Zuerst durch den Beweis, daß vieles davon, was die Kirche uns glauben machen wollte, Unsinn ist. Doch dort hörte die Wissenschaft nicht auf und sie tut es bis heute nicht. Sie bewies, daß die ursprünglichen spirituellen Lehren darüber, wie das Universum funktioniert, wahr sind. Diese Lehren stammen aus einer Zeit, lange bevor man sie zerstörte um Priesterschaften zu genehmigen, die dann egozentrische Wünsche befriedigen in dem sie die Kontrolle über andere gestatten und die Harmonie dem Chaos opfern.

Am Anfang war das Wort (der Befehl zusein) und das Wort war mit Gott und das Wort war Gott… Alle Dinge sind von Gott gemacht… In Gott war das Leben und das Licht (das bewußte Sein) war das Leben der Menschheit. (St. John’s Gospel, Bibel). Quantenphysik zeigt, das dies eine einfache, wahre und genaue Bezeichnung des universellen Bewußtseins ist, von dem wir alle ein Teil sind. So wie auch Sie ein Teil von Gott sind und Gott ein Teil von uns. Sie benötigen keine Priesterschaft, um mit Ihrem Selbst zu reden. Die Wissenschaft, die "Gott" zu widerlegen suchte, hat ihn schlußendlich für Sie gefunden. Das ist Quantenphysik – die Wiederentdeckung davon, wer Sie sind und der Verkünder eines neuen Anfangs der Menschheit, während er ihre göttliche Präsenz auf der Erde wiedererweckt. 

Nächste Seite "Die Vorgehensweise der Harmonie"

Zurück zum Technologiemenü

Zurück zum Hauptmenü

Diesen Artikel drucken   
Ihr Standort
 
Wenn Sie Ihren Standort ausgewählt haben, kann Ihnen die Website auch standortabhängige Inhalte anzeigen.
News

Die nächsten Harmony LIVE Präsentationen und Events

  • Neue Termine in Kürze!
  mehr...

Literaturempfehlungen
Infos über die Harmony Technologie, Gutachten und neueste wissenschaftliche Grundlagen über Energie  mehr...

Harmony Newsletter Archiv
Hier finden Sie diejenigen Newsletter, deren Inhalt wertvoll und langzeitgültig ist - also keine vergangenen Events, etc.  mehr...