Eine Revolution für Gesundheit und Wohlbefinden

TEIL III

Die Epigenetik


"Wenn die Dinge fortwährend etwas anderes tun, als die Theorie besagt, dann ist es Zeit, die Theorie zu verwerfen."       
Albert Einstein.

Schon Jahre bevor die Ergebnisse des Human-Genom-Projekt sicher bewiesen, daß die Theorie des Genetischen Determinismus ** ein fataler Fehler ist (das ist höflich ausgedrückt, bedeutet aber „totaler Unsinn“), gab es bereits eine Vielzahl von Beweisen dafür, daß die Gene überhaupt nichts bestimmen! Es sind eben diese evidenten Beweise, die die Grundlage der Wissenschaft der Epigenetik bilden.

Viel Forschung in über mehr als 40 Jahren zeigt schlüssig, daß Ihre Gene nichts anderes sind als eine passive Datenbasis, aus denen Ihre Zellen Informationen als chemische Grundbausteine kopieren können.
Mit einem einzigen Gen können Ihre Zellen das, was sie kopiert haben modifizieren, um mehr als tausend verschiedene Proteine zu produzieren.

Kurz gesagt, ist sind nicht Ihre unflexiblen Gene die entscheiden, aber die Intelligenz Ihrer lebenden Zellen, die ständig Änderungen in ihren Proteinsystemen vornehmen, um eine optimale Beziehung zu Ihrer sich ständig verändernden Umwelt zu erreichen.

Dieses Wissen kehrt natürlich das um, was die Pharma-Unternehmen seit einigen Jahrzehnten gepredigt haben, das heißt:

"Sie sind das hilflose Opfer Ihrer Gene und Sie brauchen uns, um Sie zu retten."

Die Epigenetik zeigt deutlich, daß das Gegenteil die Wahrheit ist:  Sie haben den Befehl über Ihren Körper und Ihre Zellen haben das nötige Rüstzeug und die Fähigkeit, fast jedes Problem zu bewältigen, mit dem Sie konfrontiert werden.

Diese Wahrheit macht Sie frei von der Abhängigkeit des Pharma-Kartells und ist somit der einzige Grund, warum die widerlegte Theorie des genetischen Determinismus noch in den medizinischen Hochschulen gelehrt wird, als ob sie wahr wäre.
Ferner wiederholen die allgemeinen, öffentlichen Medien (98% in Besitz von den gleichen Leuten, die das Pharma-Kartell besitzen) auch ständig das Märchen von Genen, die Krankheiten verursachen, als ob das Human Genome Project nie seine Ergebnisse veröffentlicht hätte.

Epigenetik ist die Wissenschaft, die aufdeckt, was wirklich geschieht, das heißt, was wirklich Krankheit verursacht und wie Ihren Zellen geholfen werden kann, sich auf natürliche Weise anzupassen und die Sache zu korrigieren.

Die Tatsache, daß pharmazeutische Präparate den Heilungsprozeß behindern, in einigen Fällen ihn sogar tatsächlich verhindern, ist das Wissen, das das Pharma-Kartell um jeden Preis unterdrückt, damit es Sie auf keinen Fall erreicht:

Die Existenz der Pharma-Hersteller hängt von Ihrer Unwissenheit ab, die uns natürlich auch zu diesem vom Pharma-Kartell geschmähten Begriff führt: Dem Placebo-Effekt.

Es werden wörtlich Unsummen ausgegeben, um weiterhin den Placebo-Effekt zu verschleiern.  Summen, die ausreichen würden, um z.B. die Obdachlosigkeit in der gesamten Ersten Welt zu beheben…

WARUM?

Was ist so bedrohlich für das Pharma-Kartell, daß um jeden Preis verhindert werden soll, daß Sie die Wahrheit darüber erfahren?

Nehmen wir ein typisches Beispiel für das Testverfahren einer neuen pharmazeutischen Präparat. Der Standard-Test ist ein "double-blind-test", an dem drei Gruppen von Menschen teilnehmen, die allesamt entweder eine bestimmte Krankheit haben oder sich in Gefahr befinden, die bestimmte Krankheit auszubilden.
Einer Gruppe wird das Medikament gegeben;
die zweite Gruppe erhält eine Salzinjektion oder eine Zucker-Pille mit der Mitteilung, daß es das
Medikament sei, und die dritte Gruppe bekommt gar nichts.

Das Medikament wird als wirksam befunden, wenn etwa 30% der ersten Gruppe Verbesserungen zeigt und fast keine Reaktion in der dritten Gruppe zu verzeichnen ist.

Die zweite Gruppe wird auch eine ähnliche prozentuale Verbesserung zeigen, obwohl sie tatsächlich keine Medikamente erhalten hat – das wird als "Placebo-Effekt" bezeichnet. Es wird dann viel Anstrengung darin investiert, Sie zu überzeugen, daß 30% der Menschen in der Gruppe 2 ein wenig verrückt und durch eine Zuckerpille übertölpelt worden sind. Was es tatsächlich zeigt, ist jedoch etwas ganz, ganz anderes.

Der gemeinsame Faktor, der die Verbesserung der Symptome spürbar machte, ist in rund 30% der Gruppen 1 und 2 der Glaube an die Wirksamkeit des Medikaments. Ob das Medikament tatsächlich empfangen wurde oder nicht, hat keinen Einfluß auf diese Empfindung. Es ist der Glaube der geheilt hat und nicht die chemische Wirkung.

Der Placebo-Effekt ist der unwiderlegbare Beweis, daß Pharma-Medizin keine Relevanz für die Gesundheit hat!
Sehen Sie jetzt, warum so viel Aufwand getrieben wird, um diese einfache Wahrheit zu verstecken?

Epigenetik zeigt deutlich, daß die alten Lehren der spirituellen Heiler wissenschaftlich nachweisbar sind: Sie können sich in die Krankheit denken und, genauso einfach, denken Sie sich wieder gesund. Meditation, Yoga, Qigong und ähnliche Techniken, die einen Weg des körperlichen, emotionalen und seelischen Gleichgewichtes lehren, sind wissenschaftlich nachgewiesen worden, um Gesundheit, Wohlsein und Leistungsfähigkeit zu verbessern und zu schützen.

Epigenetik ist die Wissenschaft des Zurückholens Ihrer eigenen Kraft von den Kartellen und sie dorthin zu bringen, wo sie hingehört - in Ihre Hände – um Ihnen dann zu zeigen, wie man sie nutzt.

 

Als weitere Lektüre und Betrachtung:
"Intelligente Zellen" von Prof. Bruce Lipton PhD.; Koha Verlag (in den meisten guten Buchläden erhältlich)
Es gibt ferner eine Reihe von DVDs und andere Bücher von Bruce im Koha Verlag


** Die jetzt lange widerlegte Theorie des Genetischen Determinismus besagt, daß alle
Charakterzüge und Krankheiten von Ihren Genen verursacht werden. (Siehe Teil I dieser Serie). Wenn es so wäre, würden mehr als 214.000 Gene erforderlich sein. Wie das Human Genome Project zeigte, aber es gibt nur etwas mehr als 22.000 – nur ganz leicht mehr als 10% der Anzahl, die benötigt würde, damit die Theorie mit der Realität übereinstimmt.

 

Ihr Standort
 
Wenn Sie Ihren Standort ausgewählt haben, kann Ihnen die Website auch standortabhängige Inhalte anzeigen.
News

Die nächsten Harmony LIVE Präsentationen und Events

  • Mi, 19.06. 2019, Dresden
  • Sa. 10.08.19 Wermelskirchen
  mehr...

Literaturempfehlungen
Infos über die Harmony Technologie, Gutachten und neueste wissenschaftliche Grundlagen über Energie  mehr...

Harmony Newsletter Archiv
Hier finden Sie diejenigen Newsletter, deren Inhalt wertvoll und langzeitgültig ist - also keine vergangenen Events, etc.  mehr...