Arthritis (und "Arthrose"), Arteriosklerose, Gicht, Rheuma,  Osteoporose  und der

Harmony Evolution

Wenn man ein Problem durch Katalogisierung seiner Auswirkungen (Symptome) zu definieren versucht, wie es die Medizin tut, kann man sehr leicht einem Mißverständnis unterliegen. Daß die “abgekürzte” Beschreibung für eine bestimmte Reihe von Symptomen mit einer bestimmten Ursache verbunden sei, die sich selbst nur auf diese Weise ausdrückt. Genau dieses Mißverständnis liegt hier vor.

All diese Probleme, und noch eine ganze Reihe weiterer, sind in Wirklichkeit leicht unterschiedliche Ausdrucksweisen eines und desselben Problems. Abhängig von Ihrer körperlichen Konstitution wird Ihr Körper das Problem auf eine oder mehrere Arten ausdrücken.

In welcher Form auch immer Ihr Körper dies tut, womit er verusucht zurechtzukommen, ist eine Situation, bei der Ihre Körperflüssigkeit derart verbraucht ist, daß es weder Stoffwechselabfälle aus Ihren Zellen abtransportieren kann, um die Organe zu entlasten (Nieren, Dickdarm, usw.), noch die Nährstoffe angemessen in Ihre Zellen transportieren kann.

Was geschieht ist, daß der Körper, um das Gesamtniveau der toxischen Stoffwechselabfälle innerhalb Ihres Körpers zu reduzieren, diese Gifte an bestimmten Stellen konzentriert. Beispielsweise in Ihren Gelenken, was wir dann Arthritis nennen.

Arthritis sind in Ihren Gelenken abgelagerte Stoffwechselabfälle.

Arteriosklerose sind in Ihren Blutgefäßen abgelagerte Stoffwechselabfälle.

Fibromyalgie sind in Ihren Nervenscheiden abgelagerte Stoffwechselabfälle.

Gicht sind in Ihrem Lymphsystem abgelagerte Stoffwechselabfälle.

Osteoporose sind in Ihren Knochen abgelagerte Stoffwechselabfälle.

Rheume sind in Ihren Muskelgewebe abgelagerte Stoffwechselabfälle.

Wir sehen, daß es sich durchweg um ein und dasselbe Promblem handelt, das heißt, etwas verhindert die normale Ausscheidung von Soffwechselabfällen.

Nun, wenn wir sagen, daß  Stoffwechselabfälle toxisch sind, meinen wir damit, daß sie für Menschen giftig sind. Diese Stoffwechselabfälle sind jedoch auch ein Teil des natürlichen Recyling-Systems dieses Planeten und sollten in die Erde abgegeben werden, wo sie sodann durch Bakterien und Pilze abgebaut werden, um Nährstoffe für die Pflanzen zu liefern, die wir wiederum essen und so geht es immer im Kreis. Wenn irgendetwas diesen Kreislauf anhält, hat das gesamte Ökosystem ein Promblem.

Die vertbreitetste Ursache für dieses Problem (oder diese Probleme, wenn Sie nur die Symptom-”Kurzschrift” betrachten) ist “totes” Wasser. Dies sollten wir im folgenden Abschnitt genauer Betrachten.

Ursachen

Lösungen

Erfahrungsberichte

Laden

Hauptverzeichnis

 

Diesen Artikel drucken   
Ihr Standort
 
Wenn Sie Ihren Standort ausgewählt haben, kann Ihnen die Website auch standortabhängige Inhalte anzeigen.
News

Die nächsten Harmony LIVE Präsentationen und Events

  • Neue Termine in Kürze!
  mehr...

Literaturempfehlungen
Infos über die Harmony Technologie, Gutachten und neueste wissenschaftliche Grundlagen über Energie  mehr...

Harmony Newsletter Archiv
Hier finden Sie diejenigen Newsletter, deren Inhalt wertvoll und langzeitgültig ist - also keine vergangenen Events, etc.  mehr...