Aufruf an alle Motorrad-Fahrer!


Der Sommer ist da und ständig sind mehr Menschen, jung und alt, mit dem Motorrad unterwegs.

Nicht ohne Grund wird das Motorrad als gefährlichstes Fahrzeug auf der Straße eingestuft. Was aber Excitement und Flexibilität betrifft, kann so leicht kein anderes Fahrzeug mit dem Motorrad mithalten. So ist es leicht nachvollziehbar, warum so viele Menschen auf dem Motorrad den Sommer genießen.

Was können wir tun, um den Genuß zu verstärken und vielleicht etwas mehr an Sicherheit beizutragen?

Genau wie beim PKW ist das Motorrad eine Maschine, die als Schnittstelle zwischen Mensch und Straße fungiert.

Genau wie ein PKW hat ein Motorrad oft mehrere Probleme in der Konstruktion, welche zu Ungenauigkeiten an der Lenkung, Bremsen, Stabilität, Motor-Leistung und Komfort führen.

Genau wie bei PKWs können wir mit der Harmony Technology vieles erreichen, um diese und andere Probleme zu beseitigen. Schon 2005 wurde der erste Harmony Super Charger für Pkws gebaut und schon Tausende Autos fahren dadurch viel besser und vor allem sicherer. Bei einem Motorrad muß man anders damit umgehen.

Die Bauform eines Motorrads eignet sich nicht zur Anwendung eines Harmony Super Chargers und wir müßen hier anders denken. Die Lösung sieht folgendermaßen aus:

Möglichst nah am Kopf eines jeden der 4 Stoßdämpfer soll ein Harmony Mini mit wasserdichtem Klebeband angebracht werden, wie auf diesen Fotos zu sehen ist (Arbeit war an einem Auto, aber das Prinzip ist das Gleiche).

Stoßdämpferkopf frei und mit Spiritus oder whisky sauber gemacht.

Klicke auf das Foto um es zu vergrößern

Harmony Mini auf wasserdichtem Klabeband.


Klicke auf das Foto um es zu vergrößern

 Harmony Mini in Situ.

  

Klicke auf das Foto um es zu vergrößern

Diese sorgen für erhöhte Präzision im gesamten Fahrgestell, der Schnittstelle zwischen Rad und Straße und, als nette „Nebenwirkung“, wird auf diese Weise viel von den Vibrationen eliminiert, die auf Dauer die Hände richtig erlahmen können.

Der wirklich „magische“ Effekt kommt, wenn wir das zentrale Kontrollsystem eines Motorrads in Betracht ziehen. Dies ist bei jeder Marke genau an der gleichen Stelle: Der Kopf des Fahrers/der Fahrerin! Wenn wir hier an der zentralen Koordinierung eine Optimierung durchführen, werden Mensch und Maschine wirklich eins. Dies führt zu großer Leistungssteigerung und, durch viel präzisere Wahrnehmung und Reaktionen der Fahrerin/des Fahrers, auch zu mehr Sicherheit.

Ein Harmony Evolution ist im Helm anzubringen (vielleicht mit doppelseitigem „Teppichklebeband“ fest gemacht) sodaß er genau auf der Fontanelle liegt.

Wenn die Handwurzel fest auf der Nasenbrücke liegt und die Hand dann flach auf den Kopf gelegt wird so kommt die Spitze des Mittelfingers direkt auf die Fontanelle. Meist ist hier eine kleine Delle zu finden. Bei einem Neugeborenen ist hier ein offenes Loch im Schädel.

Klicke auf das Foto um zu vergrößern

Der Harmony Evolution soll so im Helm befestigt werden, daß der Text an der oberen Seite von hinten lesbar ist und die braune Diamantform direkt über der Fontanelle liegt.

 

Klicke auf das Foto um zu vergrößern

 

Das Einführungsangebot für diese neue Kombination ist hier für Sie vorbereitet.


Auch ein ideales Geschenk für Ihr Kind/Enkelkind, das in diesem Sommer mit dem Motorrad unterwegs ist, als auch für Ihre eigene innere Ruhe. 


Eigentümer und Fahrer von Renn-Motorrädern sind eingeladen uns zu kontaktieren bezüglich Rennausrüstung für höhere Geschwindigkeit und verbesserte Straßenlage.

 

 

La sua posizione
 
Se avete scelto la vostra posizione, è inoltre possibile visualizzare i contenuti basati sulla localizzazione del sito.
Novità

Harmony Eventi

  • La ricerca non ha portata risultati
  più...

Lettura consigliata
Tecnologia e le più recenti nozioni scientifiche sull'energia  più...

Harmony newsletter
  più...